Sieben Tipps für die Beauftragung eines Call Center-Anbieters

Auswahl eines externen Callcenters treffen kann ein großartiger Schritt für Ihr Unternehmen sein ... oder ein schmerzhafter Fehler, wenn es falsch gemacht wird. Daher sind hier einige Tipps, um sicherzustellen, dass Call-Center-Outsourcing für Ihr Unternehmen erfolgreich ist:

1.) Vorne raus gehen - –

Warten Sie nicht, bis Sie Hilfe brauchen. Ihr Call Center-Lieferant kann oft sehr schnell einrichten... aber geben Sie sich ein wenig Spielraum. Ein paar Wochen bis zu einem Monat oder so ist ein nettes Polster, um die Top-Callcenter auszuwählen und die Anwendung zu starten.

2.) Kommunikation ist der Schlüssel! - –

Seien Sie sich darüber im Klaren, was Sie durch Outsourcing erreichen wollen. Kommunizieren Sie Projekte, Erwartungen, Kosten und Zeitpläne mit Ihrem Anbieter. Wenn Sie ein externes Callcenter auslagern, wählen Sie im Wesentlichen einen Partner für Ihr Unternehmen. Die Agentur sollte in Harmonie mit Ihren Mitarbeitern arbeiten und die gleiche Art von Arbeitsethik und Engagement für den Erfolg haben.

3.) Machen Sie 1+1 = 3 - –

Nutzen Sie ein Unternehmen, das Ihre "Talentbasis" erweitert. Stellen Sie einen Call Center-Anbieter an einem anderen Standort mit Agenten ein, die andere Fähigkeiten haben als Ihre derzeitigen Mitarbeiter.

4.) Aktualisieren Sie Ihre Technologie - –

Das Outsourcing an die besten Call Center ist eine großartige Gelegenheit, Ihre Technologie aufzurüsten, ohne einen Cent an Kapital auszugeben. Beauftragen Sie eine Agentur, die bereits über die fortschrittliche Technologie verfügt und Ihnen helfen kann, diese Infrastruktur zu nutzen, um Ihre Rentabilität zu steigern.

5.) Auswahl einer Offshore-Agentur - –

Callcenter in kostengünstigen, sich entwickelnden Ländern wie Die Philippinen, Indien, Lateinamerika & Ost-Europa sind oft eine gute Wahl für die folgenden Anwendungen:

a. Outbound Lead Generation oder Vertrieb mit sehr großen Zielen/Listen
b. Hohe Lautstärke Eingehende Kundenbetreuung
c. Back-Office-Funktionen wie Transkription, Chat und Online-Recherche
d. Funktionen, die Produkte/Dienstleistungen mit niedriger Marge beinhalten

Offshore-Agenturen sind nicht für alles geeignet ... aber die Kosteneinsparungen sind erheblich und in der richtigen Situation eine Überlegung wert.

6.) Auswahl einer inländischen Agentur - –

Top-Callcenter in teuren, entwickelten Ländern wie den USA, Großbritannien, Australien und Deutschland sind oft eine gute Wahl für die folgenden Anwendungen:

a. Ausgehende Verkäufe oder Lead-Generierung mit einer endlichen Datenbank
b. Hoher Wert Eingehende Unterstützung
c. Geringes Volumen Eingehend oder Ausgehend
d. Funktionen, die Produkte/Dienstleistungen mit hoher Gewinnspanne beinhalten

Höherpreisige Call Center florieren nach wie vor, weil bestimmte Anwendungen einfach die BESTEN Agenten erfordern.

7.) Beauftragen Sie nie einfach den Billigstbieter! - –

Contact Center Services sind die ultimative "NichtWare“. Sie beauftragen eine Agentur, die täglich Tausende von Einzelgesprächen mit Ihren Kunden verwaltet. Suchen Sie nach einer kostengünstigen Agentur, die auch die Erfahrung und die Infrastruktur hat, um Tag für Tag zu liefern!


Beim Outsourcing geht es nicht mehr darum, Kosten zu senken und Geld zu sparen. Es geht darum, wie man Dinge schneller und effizienter erledigen kann, schneller auf dem Markt ist als die Konkurrenz, die Flexibilität der Arbeitskräfte maximiert und Zugang zu hochqualifizierten Mitarbeitern erhält.

Call Center Outsourcing wird zu einem der bedeutendsten Geschäftstrends dieses Jahrzehnts und wir können Ihnen helfen, auf der Welle zu reiten! Wenn Sie bereit sind, eine ausgelagerte Call Center Auswahl zu treffen, bitte Kontakt hier oder rufen Sie 719.368.8393 für eine kostenlose Beratung an.