Vier Wege zur effektiven Skalierung Ihres Kundensupport-Callcenters


Viele Unternehmen konzentrieren sich bereits auf den Kundensupport, haben aber oft Schwierigkeiten, Produktivität, Skalierung und die Beibehaltung der menschlichen Note personalisierter Kundenerlebnisse unter einen Hut zu bringen. Hier sind ein paar praktische Tipps, die Ihrem Unternehmen helfen, produktiv zu bleiben und Ihre Kundensupport-Callcenter zu skalieren, ohne dass Ihre Kunden das Gefühl haben, mit einem Roboter zu arbeiten:

1. Produktivitätssteigerung durch Kollaboration - —

Kleine Ineffizienzen summieren sich schnell und zehren an Ihren Ressourcen. Zeitersparnis und verbesserte Zusammenarbeit steigern die Produktivität der Mitarbeiter, ohne sie zu Robotern zu machen. Aus diesem Grund sollten Sie Ihren Mitarbeitern die Nutzung von Cloud-basierten Collaboration-Tools wie Schlupf und Trello ist eine tolle Idee!

2. Balance Live vs. Automatisiert - —

Die Balance zwischen einem personalisierten Kundenerlebnis und der zeitnahen Beantwortung von Kundenanfragen zu finden, kann schwierig sein. Wie stellen Sie also ein gutes Kundenerlebnis sicher, ohne zu lange für eine Antwort zu benötigen? Nutzen Sie Funktionen, die die Effizienz Ihrer Live-Operatoren maximieren, um Ihren Kunden die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Ziehen Sie in Erwägung, zeitbasierte Eskalationen oder aktionsbasierte Alarme einzurichten und vorkonfigurierte Vorlagen für häufige Antworten zu erstellen. Kleine Dinge wie diese ermöglichen es den Agenten, schneller zu reagieren und zu den wichtigsten Zeiten eingesetzt zu werden, sodass Sie eine persönliche Note beibehalten können, wenn es darauf ankommt.

3. Helfen Sie Ihren Kunden, sich selbst zu helfen - —

Ein gut durchdachtes Hilfe-Center - oder eine Wissensdatenbank, Community und ein Kundenportal in einem - lenkt Probleme ab und spricht die 67 % der Verbraucher an, die lieber Self-Service nutzen als den Support zu kontaktieren. Wenn Ihre Kunden ihre eigenen Antworten schnell und einfach finden können, gewinnen alle.

4. Nutzen Sie den Multikanal-Kundensupport - —

Der moderne Kunde verlangt ein müheloses Erlebnis. Das bedeutet, dass sie in der Lage sein wollen, mit Ihnen in Kontakt zu treten, wann und wo es für sie bequem ist. Dementsprechend kann das per Telefon, über Twitter, per E-Mail oder sogar innerhalb Ihrer Unternehmensanwendung sein. Innovative Unternehmen müssen ein Multi-Channel-Support-Fundament aufbauen, das es Ihnen ermöglicht, diese Kontaktpunkte miteinander zu verbinden. So wird es für Ihr Team überschaubar und Sie können bei Bedarf neue Methoden hinzufügen. Ziehen Sie Lösungen in Betracht, die neben dem traditionellen Telefon-, E-Mail- oder Live-Chat-Support auch Social Media, Self-Service und eingebettete mobile Angebote umfassen können.

Wenn Sie bereit sind, Ihren Multichannel-Kundensupport zu skalieren oder zu verbessern, kontaktieren Sie Weltweite Call Center heute unter 719.368.8393, um Ihre Situation zu besprechen. Unsere Berater besprechen die Customer Support Call Center, die von der US und Kanada an Ost-Europa, Asien oder Lateinamerika.