Kommunikation mit Ihrem Call Center-Outsourcing-Unternehmen

Meine Kollegen hören mich oft sagen, dass "es so etwas wie zu viel Kommunikation nicht gibt, wenn es um die Zusammenarbeit mit den Top-Callcenter-Agenturen geht". Effektive Kommunikation ist wirklich der Schlüssel zum Erfolg. Finden Sie das richtige Call Center-Outsourcing-Unternehmen, schulen Sie es richtig und managen Sie dann die unvermeidlichen Höhen und Tiefen der Beziehung. Mit ein wenig Aufwand, werden Sie die wahre Macht des Outsourcing in kürzester Zeit zu erleben!

Hier sind fünf schnelle Empfehlungen, um den Kommunikationsprozess mit Ihren ausgelagerten Callcenter-Agenturen zu unterstützen:

1.) Seien Sie vertraut mit dem Call-Center-Anbieter Kultur und Zeitplan -

Typische nationale oder internationale Call-Center-Unternehmen mögen rund um die Uhr arbeiten, aber das bedeutet nicht, dass die Empfänger Ihrer Nachrichten auch rund um die Uhr erreichbar sind. Kennen Sie die richtige Zeit, um mit dem Management oder den Agenten zu kommunizieren. Wenn Sie sich mit den Kommunikationspraktiken und dem sprachlichen Kontext des Landes vertraut machen, können Sie die Übermittlung der Nachricht verbessern.

2.) Kanäle einrichten -

Es sollte dedizierte Kanäle geben, über die Sie und das Callcenter-Unternehmen Nachrichten senden und empfangen können. Dies könnte entweder auf elektronischem Wege (Chat, Telefon, Videokonferenz usw.) oder über den von Ihnen am Outsourcing-Standort stationierten Verbindungsoffizier erfolgen.

3.) Interaktiv sein -

Fördern Sie die Interaktivität, indem Sie sich für Live-Kanäle wie Videokonferenzen und Telefonate entscheiden. Die Zwei-Wege-Kommunikation fördert den Austausch von Nachrichten in Echtzeit, wodurch Verzögerungen vermieden werden. Hier können Sie sofort Bedenken ansprechen und Fragen klären, die möglicherweise zu einem Problem werden könnten, wenn sie auch nur für kurze Zeit unbeantwortet bleiben.

4.) Der Zeit voraus sein -

Verfolgen Sie einen proaktiven statt reaktiven Ansatz, nicht nur bei der Lösung von Problemen, sondern auch bei der Übermittlung von Botschaften. Sagen Sie Ihren Mitarbeitern alles, was sie über Strategien oder Kampagnen wissen müssen, bevor sie Fragen stellen. Auch Nachrichten über Änderungen sollten frühzeitig übermittelt werden, um den Leuten genügend Zeit zur Vorbereitung zu geben.

5.) Meldungen terminieren -

Nachrichten sollten einem Standardformat folgen und müssen in einem regelmäßigen, vorhersehbaren Zeitplan eintreffen. Auf diese Weise wissen Ihre Mitarbeiter, wann sie Ihre Anrufe erwarten können und erfassen schnell die wichtigsten Punkte in Ihren schriftlichen Nachrichten.


Schlechte Kommunikation zwischen Ihnen und dem Callcenter-Outsourcing-Unternehmen könnte zum unnötigen Scheitern der Beziehung und zum Verlust von Gewinn für alle Organisationen führen. Kultur, Zeit und Entfernung sollten niemals zu einem gescheiterten Geschäft beitragen, wenn Sie von Anfang an ein richtiges Verständnis und eine klare Kommunikation herstellen.

Wenn Sie daran interessiert sind, die besten Call-Center-Agenturen einzustellen, dann kontaktieren Sie uns hier oder rufen Sie 719.368.8393 an. Worldwide Call Centers ist bereit, unsere jahrzehntelange Erfahrung für Sie einzusetzen...und das alles kostenlos!